Datenschutz

1. Überblick

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung durch Prisma Software Solutions GmbH Dipl.-Ing. Wolfgang Reichel("Verantwortlicher", "wir" oder "uns"). Sie informiert Sie über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung sogenannter personenbezogenen Daten, die bei der Nutzung der durch uns angebotenen Dienste (z.B. Benutzung des Kontaktformulars auf unseren Internetseiten www.schlanke-fertigung.de) anfallen. Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung sorgfältig durch. Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen hierzu haben, können Sie diese jederzeit an die unter Ziff. 2 angegebene E-Mail-Adresse richten. Personenbezogene Daten sind Informationen, die Ihrer Person direkt oder mittelbar zuzuordnen sind bzw. zugeordnet werden können, z.B. Name, Firma, Adresse, E-Mail-Adresse, Nutzerverhalten. Die Datenverarbeitung durch uns kann im Wesentlichen in eine Kategorie unterteilt werden: • Mit der informatorischen Nutzung der Website www.myprisma.com ("Website") werden verschiedene Informationen zwischen Ihrem Endgerät und unserem Server ausgetauscht. Hierbei kann es sich um personenbezogene Daten handeln. Die so erhobenen Informationen werden u.a. dazu genutzt, unsere Website zu optimieren oder um Werbung im Browser Ihres Endgeräts anzuzeigen.

2. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortliche Stelle ist die Prisma Software Solutions GmbH Dipl.-Ing. Wolfgang Reichel, Im Dottetntal 12, 66663 Merzig, Tel.: 06861-89751, Fax: 06861 89752, E-Mail: info(at)myprisma.com

3. Zwecke der Datenverarbeitung, Rechtsgrundlagen und berechtigte Interessen, die von oder einem Dritten verfolgt werden sowie Kategorien von Empfängern

3.1. Informatorische Nutzung unserer Website

Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet und temporär in sog. Log-Files gespeichert. Hierauf haben wir keinen Einfluss. Folgende Informationen werden dabei auch ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatischen Löschung gespeichert:

• die IP Adresse des anfragenden internetfähigen Geräts,

• das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,

• der Name und die URL der aufgerufenen Datei,

• die Website, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer URL),

• der von Ihnen verwendete Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres internetfähigen Rechners sowie der Name des Access-Providers.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) Datenschutzgrundverordnung ("DS-GVO"). Aus den erhobenen Daten sind keine Rückschlüsse auf Ihre Identität möglich und werden durch uns auch nicht gezogen. Unser berechtigtes Interesse an der Datenerhebung ist in folgenden Zwecken zu sehen:

• Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus,

• Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,

• Auswertung der Systemsicherheit und –stabilität sowie

• weitere administrative Zwecke.

Sofern Sie in Ihrem Browser bzw. in dem Betriebssystem oder andere Einstellungen Ihres Endgerätes der sogenannten Geolokalisation zugestimmt haben, verwenden wir diese Funktion, um Ihnen auf Ihren aktuellen Standort bezogene, individuelle Services (z.B. den Standort der nächstgelegenen Filiale) anbieten zu können. Ihre so verarbeiteten Standortdaten verarbeiten wir ausschließlich für diese Funktion. Beenden Sie die Nutzung, werden die Daten gelöscht. 3.1.1 Datenverarbeitung beim Ausfüllen unseres Kontaktformulars









Im Zusammenhang mit dem Ausfüllen unseres Kontaktformulars über unsere Website www.myprisma.com verarbeiten wir folgende Daten:

• Vorname, Nachname

• Name Ihrer Firma

• Postalische Anschrift

• E-Mail-Adresse

• Telefonnummer

Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO.

3.2. Onlineauftritt und Websiteoptimierung

3.2.1. Cookies – Allgemeine Hinweise

Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO Cookies ein. Hintergrund des Einsatzes von Cookies ist dabei unser Interesse die Website zu optimieren, das als berechtigt im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO anzusehen ist. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Nahezu jede Website im Internet nutzt Cookies. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen.





Sie dienen einerseits dazu, unser Internetangebot für Sie insgesamt nutzerfreundlicher zu gestalten. So setzen wir sog. Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir zum Zwecke der Steigerung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, etwa für den Facebook Pixel. Besuchen Sie unsere Website erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebots für Sie auszuwerten sowie um speziell auf Sie zugeschnittene Informationen einzublenden. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Website zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Die Cookies werden nach einer festgelegten Zeit automatisch gelöscht.

Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass keine Cookies gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neues Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

3.2.2 KONTAKTFORMULAR

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

3.2.3. SERVER LOG-DATEIEN

Unser Server protokolliert automatisch jeden Seitenaufruf und schreibt die nachfolgend genannten Daten in eine Logdatei. Neben dem Datum des Zugriffes speichert der Server noch die vollständige IP-Adresse, angeforderte Datei, den Referrer (Herkunft) sowie eine Browser-Kennung. Diese Daten dienen ausschließlich sicherheitstechnischen Belangen. Dadurch haben wir die Möglichkeit im Falle eines Angriffes auf unsere Server Abwehrmaßnahmen einzuleiten und die Daten für die spätere Ermittlung bereitzustellen. Eine Auswertung dieser Daten wird nicht vorgenommen. Diese Daten sind maximal 7 Tage verfügbar und werden anschließend automatisch gelöscht.

4. Externe Dienstleister

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen ge-bunden und werden regelmäßig kontrolliert.

4.1. Empfängerkategorien

Die externen Dienstleister lassen sich insbesondere folgenden Kategorien zuordnen:

• Auftragsdatenverarbeitungsunternehmen

• Versandprovider von E-Mail Newslettern

• Versandprovider von Post-Mailings.

4.2. Empfänger außerhalb der EU

Mit Ausnahme der unter Ziff. 3.5 dargestellten Verarbeitungen geben wir Ihre Daten nicht an Empfänger mit Sitz außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums weiter. Die unter Ziff. 3.5 genannten Verarbeitungen bewirken eine Datenübermittlung an die Server der durch uns beauftragen Anbieter von Tracking- bzw. Targetingtechnologien. Diese Server befinden sich in den USA. Die Datenübermittlung erfolgt nach den Grundsätzen des sog. Privacy Shield sowie auf Grundlage sog. Standardvertragsklauseln der EU-Kommission. Eine Kopie dieser Standardvertragsklauseln können Sie von uns erhalten. Hierfür senden Sie bitte einen Brief sowie ein frankierte Rückkuvert an die unter Ziff. 2 angegebene Adresse.

5. Widerruf Ihrer Einwilligung

Eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt. 6. Widerspruchsrecht Unter den Voraussetzungen des Art- 21 Abs 1 DS-GVO kann der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, widersprochen werden.

Das vorstehende allgemeine Widerspruchsrecht gilt für alle in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Verarbeitungszwecke, die auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DS-GVO verarbeitet werden. Zur Umsetzung eines solchen allgemeinen Widerspruchs sind wir nur verpflichtet, wenn Sie uns hierfür Gründe von übergeordneter Bedeutung (z.B. eine mögliche Gefahr für Leben oder Gesundheit) darlegen.

7. Ihre weiteren Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

• Recht auf Auskunft (Art. 15 Abs. 1 und 2 DS-GVO)

• Recht auf Berichtigung (Art. 16 S. 1 DS-GVO)

• Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO)

• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO),

• Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO)

• Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO).

8. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

9. Datensicherheit

Wir unterhalten aktuelle technisch-organisatorische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zum Schutz vor Gefahren bei Datenübertragung sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst.

Prisma Software Solutions GmbH Dipl.-Ing. Wolfgang Reichel

Stand: [Juni 2018]