Oft gestellte Fragen und die Antworten dazu

  


Auf einem Bondrucker getrennte Bons für Speisen und Getränke

Ich habe einen neuen PC oder Festplatte, was ist zu tun ?
Wie erstelle ich Belege für Barverkauf ?
Wie kann ich Positionen schnell anlegen und speichern ?
 
Wie kann ich ein Layout für meine Korrespondenz erstellen ?
Warum sind meine Artikelnummern nicht aufsteigend ?

Wie kann ich schnelle Lieferantenrechnungen buchen ?

Auf einem Bondrucker getrennte Bons für Speisen und Getränke
Legen Sie bei den Druckereinstellungen den selben Drucker zwei mal an:
Drucker 1 = Ihr Bondrucker
Drucker 2 = auch Ihr Bondrucker
Jetzt können Sie bei den Warengruppen Drucker 1 bei Getränken und Drucker 2 bei Speisen angeben, Sie erhalten dann 2 getrennte Bons auf einem Drucker.


 neuer PC oder Festplatte neu formatiert
In diesem Fall zeigt ihnen das Programm Prisma, nachdem Sie es auf dem neuen PC neu installiert haben, eine andere Schlüsselnummer an. Sie müssen sich nun mit dieser neuen Schlüsselnummer im Internet unter www.myprisma.com einen neuen Freigabecode abholen. Das geht allerdings nur dann, wenn Sie neu frei geschaltet wurden.  Gehen Sie dazu auf das Kontaktformular von Prisma, geben dort Ihre Lizenznummer ein und den Grund, warum Sie eine neue Freischaltung benötigen. Prisma Software Solutions GmbH schaltet Sie dann frei und Sie können sich den neuen Freischaltcode abholen.

 Belege für Barverkauf
Wenn Sie einen Beleg ohne Kundenanschrift z.B. für Barverkauf drucken möchten gehen Sie wie folgt vor: Legen Sie einfach einen Kunden mit Namen 'Barverkauf' an. Der Kunde Barverkauf hat keine Adresse, alle Felder bleiben leer bis auf den Namen und die Checkbox 'Kunde'. Jetzt legen Sie einfach eine Rechnung für den Kunden 'Barverkauf' an. Es steht dann oben auf der Rechnung 'Barverkauf'. Sie müssen sonst keine Kundendaten eingeben und können den Kunden 'Barverkauf' immer wieder benutzen. Genauso können sie 'Pseudokunden' z.B. mit Namen: 'Kasse' anlegen... 

 Positionen schnell anlegen und speichern 
Normalerweise wird eine neue Position durch Anklicken von 'plus' im Navigator angelegt und durch Anklicken von 'Speichern' im Navigator gespeichert. Das geht aber auch anders, nämlich mit den Cursor-Pfeiltasten (Cursor nach oben, Cursor nach unter). Wenn Sie mit den Cursor-Pfeiltasten eine geänderte Positionszeile z.B. mit 'Cursor nach oben'  verlassen und in eine andere Zeile springen, wird die geänderte Position automatisch gespeichert. Wenn Sie sich in der untersten Position befinden und mit der  'Cursor nach unten Taste'  eins weiter nach unten gehen, wird die vorhergehende Position automatisch gespeichert und es wird automatisch eine neue Position angelegt. 

 Layout für Ihre Korrespondenz benutzen 
Wenn Sie sich für Prisma Büro z.B. mit Corel Draw ein Beleg-Layout eingerichtet haben, können Sie dieses Layout auch für Ihre komplette Korrespondenz, die Sie z.B. mit Word erstellen, benutzen. Gehen Sie hierzu auf die Menü-Funktion 'Textsystem' und  klicken dort wieder die Menüfunktion 'Logo' an. Es wird dann nur das komplette Logo/Beleg-Layout ohne weiteren Inhalt gedruckt. Dieses Blatt können Sie dann wieder in den Drucker einlegen und beliebige Dokumente darüber drucken. In der nächsten Prisma-Version wird in der Funktion 'Beleg drucken' ein neuer Button sein, mit dem man ebenfalls das Logo wie oben beschrieben drucken kann.

 Aufsteigende Artikelnummern
Die Artikelnummer bei Prisma Büro ist alfanumerisch, d.h. Sie können auch Buchstaben darin verwenden. Damit Ihre Artikel immer aufsteigend nach Artikelnummer sortiert sind, ist es sinnvoll, dass Sie immer die gleiche Stellenanzahl benutzen. Wenn ein Artikel z.B. die Artikelnummer AT-123456 hat, dann sollte ein anderer Artikel z.B. AT-000123 haben und nicht AT-123. Nur bei gleicher Stellenzahl erhalten Sie eine aufsteigende Reihenfolge. Das gleiche gilt auch für die Warengrupppen.

 Schnelles Buchen von Lieferantenrechnungen
Wenn Sie die Rechnungen Ihrer Lieferanten unter 'Einkauf' erfassen, ist es nicht unbedingt erforderlich, dass Sie jede einzelne Position Ihrer Lieferantenrechnung eingeben. Sie können auch die gesamte Summe der Lieferantenrechnung in eine einzige Position eingeben. Für die Jahresbilanz und die Steuervoranmeldung ist das ausreichend.