Screenshots Prisma Gastrokasse

Hier das übersichtliche Kassen-Buchungsprogramm.
Die Schnelltasten werden automatisch aus den Warengruppen und den Artikeln erzeugt.
Die Anzahl der Tasten ist nicht begrenzt, mit den Pfeiltasten kann man in den Warengruppen und in den Artikeln blättern.
Die Farben und Texte aller Tasten sind frei wählbar, es können bis zu 5 Textzeilen je Taste hinterlegt werden.




Auf den Schnelltasten kann wahlweise auch ein Bild angezeigt werden:



Jetzt optional mit neuem Design und rechteckigen Buttons:



Hier ein Beispiel mit farbigen Schnelltasten, die Farbe jeder einzelnen Taste kann vorgegeben werden



Je höher die Bildschirmauflösung, desto mehr Buttons werden angezeigt, hier bei Auflösung 1600 * 1050 (stark verkleinert dargestellt)




Beim Abrechnen kann bei Bedarf eines der folgenden Konten gewählt werden:




Auch ein Rückgelddialog ist vorhanden:



Ist einer Speise eine Beilagengruppe zugeordnet, erscheint beim Buchen automatisch das Beilagen-Auswahlfenster.
Der gewählte Beilagentext erscheint dann auf dem Arbeitsbon.
Ist ein Aufpreis hinterlegt, wird dieser auf der Rechnung ausgewiesen.





Hier ein Kassenbon, die Texte am Bonbeginn und am Bonende können beliebig gestaltet werden.
Die Breite des Bons und damit die Textlänge kann auch eingestellt werden.



Neu: 2. Währung auf dem Rechnungsbon:.



Ab sofort auch mit grafischer Tischanwahl. Sie können die Grafik für Ihren Gastraum frei gestalten. Diese Option ist zum Aufpreis von 99,00 Euro zusätzlich erhältlich.



Hier weitere Funktionen von Prisma Gastrokasse:



Hier die Buchungskonten: Jeder Beleg/Position kann in eines der acht Konten umgebucht werden.



Hier die Belegsplittfunktion.
Durch einfaches Anklicken können sie den Beleg in einzelne Unterbelege aufteilen. Jede Position eines Unterbeleges wird dann farblich gekennzeichnet.




Hier die Hotelzimmer und Gastverwaltung. Es können Belege auf ein Zimmer/Gast gebucht werden und bei Abreise des Gastes kann eine Endabrechnung gedruckt werden.



Hier die Druckerverwaltung.Es können beliebig viele Drucker definiert werden. Je Warengruppe kann dann auf einem bestimmten Drucker ein Arbeitsbon gedruckt werden, z.B. Speisen direkt auf einem Drucker in der Küche, Getränke auf einem Drucker an der Bar usw.



Hier das eigenständige Küchenprogramm.
Alle an der Kasse gebuchten Speisen laufen hier mit Uhrzeit und zusätzlichem Kommentar wie z.B. 'mit Pommes' auf, werden per Klick angenommen, und später auch per Klick fertig gemeldet. Der Kassierer sieht an der Kasse, wenn ein Gericht fertig ist. Es kann auch ein Küchenbon zu dem fertigen Gericht über das Küchenprogramm gedruckt werden.



Prisma Gastrokasse hat sehr viele Auswertmöglichkeiten.
Hier die Auflistung aller einzelnen Buchungen:



Hier die Verkaufstatistik mit Rohgewinnermittlung:




Im Kassenbericht kann nach vielen verschiedenen Gruppen ausgewertet werden, hier nach Warengruppen:




Kellernlogin über Fingerprint. Jeder Kellner fährt mit seinem Finger über das Fingerprintgerät
und meldet sich so schnell und unkompliziert am Kassenprogramm an.